Sportschützen March e.V.

Rückschlag für 1. LuPi-Mannschaft

Artikel vom: 26.11.2007

(tp) Am vergangenen Wochenende schoss die 1. Lupi-Mannschaft gegen den die Schützen aus Freiamt (Aufsteiger) und Freiburg-St.Georgen. Im ersten Kampf gegen Freiamt sah es bis zur Hälfte des Wettkampfs nach einem deutlichen Sieg für die Marcher Schützen aus. Jedoch kämpften sich die Freiämter Schützen in den Positionen drei bis fünf heran und schließlich sogar vorbei. Am Ende stand es 3:2 für Freiamt wobei Roland Knittel jun. das Pech hatte, seinen Wettkampf mit dem letzten Schuss zu verlieren. Auch im zweiten Wettkampf des Tages gegen Freiburg St. Georgen ging es Eng zu. Die Führung wechselte immer wieder, so dass der Ausgang der Partie bis zum Schluss offen war. In den letzten zehn Schuss hatten Thomas Pitz und Dennis Knittel ihre Probleme und konnten den Wettkampf nicht für sich verbuchen, so dass der Wettkampf mit 3:2 verloren wurde. Am Wochenende zuvor hat die 2. LuPi-Mannschaft den Heimkampf gegen den SSV Wyhl mit 4:1 gewonnen und die Tabellenführung in der Gruppe A, der Bezirksliga, erklommen.