Sportschützen March e.V.

2. Mannschaft startet mit Sieg in die Bezirksliga

Artikel vom: 20.10.2003

(UF)Die Bezirksliga hat begonnen und unserer 2. Mannschaft mit den Schützen Roland Knittel jun, Christoph Strecker, Sören Herzberger, Mike Schill und Uwe Fuchs konnte sich mit 3:2 gegen Buchenbach behaupten. Roland Knittel mußte sich in seinem ersten Ligakampf nur knapp geschlagen geben. Der sehr erfahrene Christoph Strecker behauptete sich deutlich in seiner Paarung. Eine positive Überraschung war auch Sören Herzbereger, der nach fast einem Jahr Wettkampfpause wieder mitmischt. Er erzielte ebenfalls einen deutlichen Punkt. Mike Schill, ebefalls erster Ligaeinsatz verlor als einzigster deutlich. Uwe Fuchs holte dann an Position 5 auch einen nie gefährdeten Punkt. Zu Mike und Roland sein angemerkt, dass beide wesentlich besser schießen können, aber die Liga hat eigene Gesetze. Hier muß man erst einmal schießen. Seinen direkten Gegner neben sich und dann immer wieder die aktuellen Ergebnisse. Das gibt unheimlichen Druck. Aber nur so, mit Einsatz von unserer Jugend und neu hinzugekommen Schützen können wir unserer 1. Mannschaft in der 2, Bundesliga stützen und verstärken und vor allem über die Liga bekommt man eine gute "Wettkampfhärte". In unsere Gruppe werden wir wohl wieder um die ersten 2 Plätze mitschießen. Soviel ist klar nach dem 1. Wettkampftag, denn überragende Ergebnisse wurden nicht erzielt. Die Ergebnisse von den 30 eingesetzen Schützen sehen so aus, dass 4 unserer Schützen unter den ersten 10 liegen werden bei einer Einzelwertung. Das Mannschaftergebnis ist deutlich das Beste. Das verwundert vor allem wenn mam bedenkt das der Absteiger aus der Landesliga Müllheim mit in der Gruppe ist und stark eingeschätze Mannschaften wie Freiamt und Pfaffenweiler. Wir führen nun die Tabelle mit Müllheim und Pfaffenweiler an.