Sportschützen March e.V.

2. LuPi-Mannschaft Gruppensieger Bezirksliga

Artikel vom: 19.01.2003

Uwe Fuchs, Sportwart Hallo Liebe Sportfreunde. 2 LuPi Mannschaft verlustpunkfrei durch die Vorrunde Am Letzten Sonntag war der letzte Tag der Vorrunde in der Bezirksliga. Hierbei gewann unserer Mannschaft deutlich mit 5:0 gegen Windenreute. Vor allem Philipp Wagner konnte einmal mehr seine Stärke beweisen. Nach der 1. Serie die er mit 92 abschloss konnte sein Gegner mit 91 Ringen noch mithalten. Dann lies Philipp aber eine rasche 2 Serie folgen in der er mit 94 Ringen eine gute Marke setzte, die ihre Wirkung beim Gegner nicht verfehlte er schoss „nur“ 89. mit einer weitern 92 und 91 setzt sich Philipp dann gegen 87 und 85 deutlich mit einem Gesamtergebnis von 369 gegen 352 durch. Nach anfänglichen Schwierigkeiten überzeugte auch Dan Pfizenmayer und wandelte schon in der 2. Serie einen 3 Ringe Rückstand in eine Vorsprung um und gewann 364:361. ebenfalls er in der 2. Hälfte holte sich Hans Peter Weisel seinen Sieg mit 354 gegen 347. Ingo Choinka und Timm Bury lagen immer vorne in ihren Begegnungen und brachten die Punkte 4 und 5 auch nach Hause. Somit ist unsere 2. LuPi Mannschaft Gruppensieger . Für das Finale war sie schon vorher qualifiziert, dies findet am 01.02.03 in Buchholz statt. Hier wird Malterdingen der Halbfinalgegner sein. Ebenfalls schon qualifiziert war Fr. St. Georgen, die sich ebenfalls 5:0 eindrucksvoll gegen Gundelfingen durchsetzten, mit teilweisen sehr hohen Ergebnissen. Der Mannschaft gratulieren wir recht herzlich zu diesem erfolg, übrigens Philipp Wagner ist seither in der laufenden Runde ungeschlagen, er hat alle Begegnungen in der Bezirksliga und in der Verbandliga, wo er Ersatzschütze ist, gewonnen. Eine tolle Bilanz. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage und auf der Homepage des Bezirkes. Schützenbezirk 2