Sportschützen March e.V.

Sieg und Niederlage am 1. Bundesligawochenende

Artikel vom: 09.10.2017

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten unsere Luftpistolenschützen aus Altheim-Waldhausen vom diesjährigen Ligaauftakt in der 2. Bundesliga zurück.

Saskia Fuchs, Thomas Pitz, Sebastian Müller, Stephan Heß und Amelie Ziegler sicherten sich im 1. Wettkampf gegen den Gastgeber Altheim einen 3:2 Sieg. Saskia und Amelie verloren ihre Wettkämpfe recht deutlich, dafür sicherten sich die Anderen deutliche Siege.

Am Nachmittag gegen Eckartshausen verloren wir 1:4. Lediglich Stephan holte seinen Punkt sicher. 4:1 hört sich deutlich an, aber 4 Schuss vor Schluss lagen wir noch 4:1 vorne. In diesen 4 Schuss verloren Saskia mit 2 Ringen, Sebastian mit 1 Ring und Thomas sogar erst im Stechen die Punkte und wir damit den Sieg.

Nach dem 1. Wettkampftag liegen wir somit auf Tabellenplatz 6 (von 8)

Trainern Uwe Fuchs: Ich bin stolz auf die neu formierte Mannschaft, die Mischung aus Erfahrung und Neulingen hat gut funktioniert. Der Mannschaftsgeist ist in Takt und jeder hat sein Möglichstes getan. Saskia war gesundheitlich etwas angeschlagen und konnte so nicht ihre 100%tige Leistung abrufen. Vor allem Thomas und Stephan haben mich überzeugt, genauso wie unser Neuzugang  Sebastian Müller (Deutscher Meister Schnellfeuerpistole und Nationalkaderschütze). Auch Amelie hat als absoluter Liganeuling ihre Sache sehr gut gemacht.  Für sie waren dies die ersten Ligakämpfe und sie muss sich erstmal zurechtfinden, diese Zeit räumen wir ihr gerne ein und ich bin überzeugt, dass auch Amelie ihre Leistungen noch zeigen wird. Der nächste Wettkampftag ist beim Aufsteiger Ebersbach/Fils am 05.11.2017 wo wir gegen den Gastgeber antreten dürfen. Der ist schon etwas unter Zugzwang mit 2 verloren Wettkämpfen am 1. Wettkampftag. Unser Ziel ist es die Klasse zu halten und ich denke das wir die nötigen Punkte auch einfahren werden.

2. Bundesliga LP Südwest